Switch to english language Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf LinkedIn

Kampagnen und Studien

In verschiedenen Themenbereichen führen wir gemeinsam mit weiteren Organisationen Kampagnen und Studien durch. Dazu gehören die Bereiche Kommunale Eine Welt-Arbeit, Biodiversität, Betrieblicher Umweltschutz, Grünes Wirtschaften und Luftqualität. Im Folgenden wird eine Auswahl aktueller und abgeschlossener Projekte kurz vorgestellt.

Kommunale Eine Welt-Arbeit

Bestandsaufnahmen zur entwicklungspolitischen Akteurslandschaft in Kommunen
Um einen Überblick über die Vielzahl der Akteur:innen in der kommunalen Eine Welt-Arbeit zu bekommen, führte agado im Jahr 2021 im Auftrag der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt der Engagement Global gGmbH Bestandsaufnahmen im Landkreis München sowie in Langweid durch. Dabei wurden die Tätigkeiten und Ziele der dort angesiedelten Akteur:innen zusammengetragen. Ein weiteres Ziel der Bestandsaufnahmen war es, bestehende entwicklungspolitische Partnerschaften und Projekte in den Landkreisen zu unterstützen und untereinander zu vernetzen. Eine Broschüre mit den Ergebnissen der Bestandsaufnahme in Langweid kann hier heruntergeladen werden.

Mehr Informationen zum Projekt finden sich hier.

Studie zum entwicklungspolitischen Engagement rheinland-pfälzischer Kommunen
In Rheinland-Pfalz sind zahlreiche Kommunen aktiv in der Entwicklungspolitik. Um die unterschiedlichen kommunalen Akteur:innen zukünftig besser in ihren entwicklungspolitischen Aktivitäten unterstützen und diese untereinander vernetzen zu können, führte agado im Jahr 2014 eine Studie zum entwicklungspolitischen Engagement rheinland-pfälzischer Kommunen durch. Ziel war es, einen Gesamtüberblick über die Akteur:innen sowie die Themen und Handlungsfelder der kommunalen Eine Welt-Arbeit zu bekommen. Außerdem sollten Erkenntnisse über den zukünftigen Unterstützungs- und Vernetzungsbedarf der Städte und Gemeinden gesammelt werden. Die Studie gibt Handlungsempfehlungen für die Unterstützung der kommunalen Entwicklungspolitik. Sie kann hier heruntergeladen werden.

Mehr Informationen zum Projekt finden sich hier.

Betrieblicher Umweltschutz

Biodiversität am Unternehmensstandort

Unternehmerisches Handeln hat Einfluss auf die Biodiversität, also die Vielfalt von Arten und Lebensräumen.
Gemeinsam mit ifuplan erstellte agado im Jahr 2018 Handlungshilfen zu Biodiversität in Unternehmen für das Bayerische Landesamt für Umwelt und die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege. Die interaktive Grafik „Vielfalt am Standort – Schritte zu einem nachhaltigen Biodiversitätsmanagement" sowie der Leitfaden „Unternehmen Natur" bieten Unternehmen Anregungen und Informationen zu durchführbaren Maßnahmen, die sich positiv auf die biologische Vielfalt auswirken. Diese können u. a. in den folgenden Bereichen ergriffen werden: artenreiche Blühwiesen auf dem Gelände und den Gebäuden der Firma, globale Lieferkette, Energie, Regenwassermanagement und Umweltmanagementsysteme.

Mehr Informationen zum Projekt finden sich hier.

Online-Branchenleitfäden – Umwelttipps für Ihren Betrieb

Unternehmen können eine Menge zum Klimaschutz beitragen und dabei noch Kosten sparen. Mithilfe der Online-Branchenleitfäden und Checklisten des Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) sollen vor allem kleineren und mittleren Unternehmen den Einstieg in den betrieblichen Umweltschutz finden. Sie bieten kurz und übersichtlich aufbereitete Informationen und schlagen teils einfach realisierbare Maßnahmen vor. Seit 2012 wurden bereits Online-Leitfäden für 10 Branchen erstellt. agado ergänzt diese nun um die Branchen Brauwesen, Hotellerie und Gastronomie sowie Textilreinigung.

Mehr Informationen zum Projekt finden sich hier.

Mitarbeitendenmotivation für umweltbewusstes Verhalten

Die Motivation und das Verhalten von Mitarbeitenden ist wesentlich für die wirtschaftliche Bilanz und den betrieblichen Umweltschutz in Unternehmen. Um das Umweltbewusstsein von Mitarbeitenden zu unterstützen, entwickelte agado in Zusammenarbeit mit alma grafica und im Auftrag für das LfU einen Leitfaden für Umweltbeauftragte in Unternehmen. Dieser bietet Umweltteams Hilfestellung und einfach umzusetzende Maßnahmen zur Motivation von Beschäftigten zu umweltbewusstem Verhalten am Arbeitsplatz. Der Leitfaden kann hier heruntergeladen werden.

Mehr Informationen zum Projekt finden sich hier.

Grünes Wirtschaften

Grünes Wirtschaften im Alpenraum
Das Konzept der „Green Economy" gilt als wesentlicher Baustein für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung in der wirtschaftlichen Dimension. In Europa steht die Zielsetzung einer „Green Economy" im engen Zusammenhang mit der Umsetzung des europäischen Grünen Deals, der Europa zum ersten klimaneutralen Kontinent machen will. Damit einher geht eine Umgestaltung der europäischen Wirtschaft und Gesellschaft, um die Klimaziele auf faire und kosteneffiziente Weise und unter Wahrung des Wettbewerbs zu erreichen.

Die Alpenkonvention stellt in der Präambel ihrer Rahmenkonvention die Notwendigkeit heraus, dass wirtschaftliche Interessen mit dem Schutz der ökologischen, sozialen und kulturellen Ressourcen in Einklang zu bringen sind. Der Alpenraum soll Pilotregion für die Entwicklung einer Grünen Wirtschaft werden, das Konzept ist in vielen Aktivitäten der Alpenkonvention enthalten.

Gemeinsam mit ifuplan hat agado verschiedene Projekte realisiert, die darauf abzielten, Aktivitäten einer grünen Wirtschaft im Alpenraum zu unterstützen und den aktuellen Stand zu eruieren.

Mehr Informationen zum Projekt finden sich hier.

Luftqualität

Healthy Streets for Metropolitan Living
Gemeinsam mit Global Action Plan UK sowie Work on progress führte agado das Projekt „Healthy Streets for Metropolitan Living" durch. Ziel war es zu erfahren, welche Bedeutung die Luftqualität für Mietende in Deutschland, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich hat. Zudem wurde eruiert, welchen Einfluss verschiedene Anspruchsgruppen bei der Schaffung grüner und gesunder Städte spielen können.

Mehr Informationen zum Projekt finden sich hier.

Bewusstseinsbildung Luftqualität am Arbeitsplatz
Stäube, die in produzierenden Unternehmen anfallen, sind ein ernstzunehmendes Gesundheitsrisiko. Um Unternehmen und Entscheidungsträger:innen für die Risiken schlechter bzw. die Chancen guter Luftqualität am Arbeitsplatz zu sensibilisieren, führt agado die Kampagne „Bewusstseinsbildung Luftqualität am Arbeitsplatz" durch. Durch Recherchen und Interviews wurde zunächst der Status Quo ermittelt (Wahrnehmung und vorhandenes Wissen in Unternehmen, Vorschriften, Maßnahmen). Auf dieser Grundlage wird eine Informationskampagne entwickelt, die durch Lösungsansätze und Aktionsideen einen Wandel zu besserer Luftqualität am Arbeitsplatz unterstützt.

Mehr Informationen zum Projekt finden sich hier.

 

 

 

 

 

 
   Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wirs nicht wagen, ist es schwer.
Seneca